👍 +50.000 Werbekalender 📆 100% Made in Germany 📢 Nur für Geschäftskunden 💼

Warum Werbekalender

Wer braucht ihn nicht? Nicht nur unsere Arbeitswelt wird von Terminen regiert, auch das Freizeitleben ist zu einem großen Teil durchgeplant.

Einer der entscheidenden Gründe, warum Werbekalender zu den beliebtesten Werbeartikeln aus Papier zählen – bei den Empfängern und bei den Werbetreibenden. Wer einen Papierkalender als Werbebotschafter einsetzt, kann neben expliziten Signalen, wie der Logo-Platzierung, eine breite Palette von Branding- und Gestaltungsmöglichkeiten nutzen, um Unternehmenswerte und Produktqualitäten in Form sensorischer Reize zu kommunizieren.

Die Form, das Einbandmaterial, die Deckblätter, die Papierart, die Farben, Bilder, grafische Gestaltung, Schriften – sie alle senden Signale, wecken spontan und unbewusst Emotionen und Bewertungen.

Werbeartikel haben immer den Zweck, Aufmerksamkeit zu wecken – Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen sollen im Blickfeld sein! Damit ein Werbemittel gut ankommt, tatsächlich genutzt wird und nicht sofort in der Versenkung verschwindet oder sogar weggeworfen wird, sind Werbekalender und Jahresplaner eine ideale Lösung. Kalender sind wichtige Planungsinstrumente und werden überall gebraucht. Wenn Sie sich für Werbekalender entscheiden, haben Sie viele Möglichkeiten

  • Langfristige Werbewirkung: 62% der Zielgruppe benutzen Werbeartikel länger als 1 Jahr!
  • Höchste Reichweite: 89% der Bevölkerung haben Kontakt zu Werbeartikeln!
  • Hohe Weiterempfehlungsrate: 78% der Empfänger von Werbeartikeln empfehlen das Unternehmen gerne weiter!
  • Geringer Streuverlust: 90% der Empfänger von Werbeartikeln benutzen diese selbst!
  • Hohe Verbreitung: 98% der Kernzielgruppe haben Werbeartikel im Besitz!
  • Höchste Werbeerinnerung: 70% der Empfänger von Werbeartikeln erinnern sich an den Namen des werbenden Unternehmens!

Der Kunde schätzt Mehrwert

Kalender sind unverzichtbare Organisationshelfer im Alltag. Da spielt es keine Rolle, ob es um ein Büro, eine Werkstatt, eine Fabrik oder einen privaten Haushalt geht. Demzufolge handelt es sich dabei um Gegenstände, die jeder braucht und nutzt. Darüber hinaus stehen diverse Kalendertypen zur Wahl, beispielsweise Scheckkarten-, Tisch- und Wandkalender, simpel-funktionale Quartals- oder prächtige Motivkalender. Kurzum deckt das Kalenderangebot sämtliche Anforderungen und Wünsche ab. Kombiniert man diese beiden Punkte, so ergibt sich ein hoher Mehrwert für den Kunden, wenn Sie sich entscheiden, Kalender zu bedrucken und als Werbemittel zu verteilen.

Unternehmen möchten mit Werbegeschenken wahrgenommen werden

Der Grundlegende Zweck von Werbeartikeln ist es natürlich, in Erinnerung des Kunden zu bleiben. Sicherlich gehört dazu noch mehr. Hervorragender Service, Beratungskompetenz und großartige Produktqualität sind weitere wichtige Faktoren, die dazu beitragen, dass Gelegenheitskäufer zu Stammkunden werden. Insgesamt gilt: Kunden möchten das Gefühl haben, dass sie nicht nur irgendwer sind, sondern dass sie ernstgenommen werden und dass man sich wirklich um ihre Belange kümmert. Ein schönes und nützliches Give-away ist dann praktisch das i-Tüpfelchen auf der Klaviatur der Kundenfreundlichkeit. Wenn Sie dann noch den Kalender bedrucken lassen und mit wichtigen Informationen zu Ihrem Unternehmen versehen, hat der potenzielle Stammkunde immer einen kleinen Erinnerer parat.

Warum es sinnvoll ist, Kalender bedrucken zu lassen

In der Rangfolge der effizientesten Werbeartikel sind Werbekalender mit individuellem Druck definitiv vorne mit dabei. Der Anschaffungspreis ist gerade beim Bestellen einer großen Stückzahl überschaubar, der Effekt der Werbegeschenke extrem hoch. Durch den persönlichen Aufdruck sind Werbekalender besonders werbewirksam. Ihr Firmenlogo, Ihr Slogan oder Ihre spezielle Werbebotschaft und natürlich die grundlegenden Kontaktdaten wie Telefonnummer, Adresse und E-Mail – das alles ist auf einem Blick sichtbar. Und da ein Kalender etwas ist, das so gut wie jeden Tag ins Auge fällt und man in ihm auch wichtige Termine einträgt, wird auch das entsprechende Unternehmen immer wieder in Erinnerung gerufen.

Insbesondere das Logo ist das Element, dass eine Firma auf markante Weise repräsentiert und sich in Gedanken verankert. Am besten ist es dabei, die Markenbotschaft kurz und prägnant zu vermitteln. Da dafür natürlich nicht so viel Platz bleibt wie in einer Markenbroschüre, muss ein knackiger Slogan her, der ins Ohr geht. Je nach Kalendermodell wird Ihre Werbung oben auf der Kopflasche oder unten im Fuß aufgedruckt. Sie ist auf jeder Seite des Kalenders zu sehen, sodass sie den Beschenkten über alle zwölf Monate hinweg begleitet. Was die Bindeart betrifft, gibt es Werbekalender mal mit Kopflasche und klassischer Abrissperforation und mal mit beliebter Wire-O-Bindung.

Was Sie mit individuell bedruckten Werbekalendern bewirken können

Mit werberischen, individuell bedruckten Kalendern können Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Kundenbindung

Ob Sie Werbekalender als Give-aways persönlich an die Käufer Ihrer Produkte in Ihrem Geschäft verteilen oder per Post an Ihre Bestandskunden versenden: Sie fördern die Kundenbindung.

Durch den Aufdruck werden die Beschenkten sofort sowie in Zukunft regelmäßig an das Unternehmen erinnert, das ihnen das ansprechende Werbegeschenk bereitet hat.

Insbesondere mit einem Bild- oder Streifenkalender, dessen Motive Emotionen wecken, machen Sie sich beim Empfänger höchstwahrscheinlich nachhaltig beliebt. Aber nicht vergessen: Das Gesamtkonzept macht es aus. Guter Service und exzellente Beratung gehören untrennbar in den ganzheitlichen Ansatz zur Kundenbindung.

Neukundenakquise

Die Neukundenakquise gelingt vor allem auf Messen und anderen Veranstaltungen. Dort haben Sie die Möglichkeit, in Kontakt mit potenziellen neuen Kunden zu treten. Beantworten Sie Fragen, führen Sie Dialoge – so machen Sie einen ersten guten Eindruck. Ein bedruckter Werbekalender als kleines Präsent darf dabei nicht fehlen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0,00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods